Blog post

Mein Stapel ungelesener Bücher

Ich denke, die meisten von euch werden das „Problem“ kennen….. der SuB wächst und wächst, sodass man bald nicht nur einen riesigen Stapel hat, sondern einem auch die Motivation zum Lesen fehlt. Ich dachte mir, heute zeige ich euch einfach mal meinen Stapel, den ich jetzt abbauen möchte. Daher wollte ich euch auch ein paar Tipps geben, wie ihr das am besten und erfolgreich ebenfalls machen könnt. Jetzt wünsche ich euch aber erst mal viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ist meine Liste an ungelesenen Büchern:

  1. Illuminae
  2. Endgame
  3. Scythe
  4. vom Mondlicht berührt
  5. Die Bestimmung
  6. das Herz des Verräters
  7. Die Flucht
  8. Pandora
  9. Fangirl
  10. Percy Jackson, die letzte Göttin
  11. Arcadien erwacht
  12. Black blade 2
  13. Secret fire
  14. die Verschworenen
  15. das Lied der Krähen
  16. Cinder
  17. Scarlet

Ja, die Liste ist ziemlich lang…. Alle Bücher, von denen ich sicher weiß das ich sie wohl niemals lesen werde, habe ich nicht in die Liste mit einbezogen (das sind aber auch nur 4 Bücher, die jetzt einfach als „Deko“ im Regal stehen). 2 Bücher auf der Liste habe ich bisher außerdem nur noch nicht gelesen, weil andere Bände der Reihe nicht mehr kaufbar sind, nämlich der dritte Teil der „von der Nacht verzaubert“- Reihe und Band 2 und 4 von Percy Jackson im Hardcover von der alten Ausgabe. Jetzt möchte ich euch aber mal die Technik zeigen, die ich ab jetzt anwenden möchte, um den Stapel komplett (oder zumindest zum größten Teil) abzubauen:

Um den SuB abzubauen und gleichzeitig nicht die Lust am Lesen zu verlieren habe ich beschlossen, dass ich nun immer ein spezielles Schema anwende: Immer wenn ich 5 Bücher von meinem SuB gelesen habe darf ich mir ein neues kaufen, dass ich aber dann sofort lese, dann lese ich wieder 5 Bücher vom SuB und kaufe mir ein weiteres Buch, dass ich dann gleich lese, usw.

So produziere ich keine neuen Bücher für den Stapel und lese die anderen gleichzeitig mit, ohne dass sie ein weiteres Jahr ungelesen in meinem Regal stehen.

Was sagt ihr dazu? Habt ihr eine andere Technik? Und gibt es Bücher auf meinem Stapel, die ebenfalls auf eurem liegen? Wenn ja, könnt ihr mir gerne schreiben, dann können wir das Buch ja zusammen lesen 🙂

 

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox:

%d Bloggern gefällt das: